Der Fachbereich Wirtschaft an der Alanus Hochschule sieht sich als eine Ideenschmiede, die ein wissenschaftliches Fundament bietet, Freiräume schafft und gleichzeitig in projektbezogenen, interdisziplinären Arbeiten Teams bildet, welche die Herausforderung annehmen, Wirtschaft neu zu denken. Dabei spielt die Kunst eine wesentliche Rolle innerhalb der Lehre. Integrierte kunstpraktische Übungen dienen dazu, die Wahrnehmungs- und Urteilsfähigkeit zu schärfen sowie Denk- und Gestaltungsblockaden zu überwinden, um Mut zu kreativem Handeln zu entwickeln. Damit bilden die Studierenden ihre Sinne, um in komplexen Situationen des Wirtschaftslebens schnell und ganzheitlich Probleme wahrnehmen und darauf aufbauend flexible Lösungsansätze entwickeln zu können. Kunst leistet also einen Beitrag für ihre Entwicklung hin zu Kreativität, Offenheit und Beweglichkeit im Denken.

ALANUS: Wirtschaft neu denken
ALANUS: Freiraum-Kunst

Die Auseinandersetzung mit den verschiedensten künstlerischen Disziplinen und Techniken führt zu einem offenen und beweglichen Verstehen und Handeln innerhalb gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Zusammenhänge. In diesem Freiraum künstlerischer Praxis erfahren sich die Studierenden als Gestalter ihrer eigenen Ideen und Visionen. Weitere Informationen über meine Tätigkeit als Professor für Kunstvermittlung und Kunst im öffentlichen Raum erhalten Sie über www.alanus.edu

Die Studienvorbereitung des Alanus Werkhauses bietet eine umfassende Studienorientierung in angewandten und freikünstlerischen Studienfächern an. Neben einem Überblick über die verschiedenen Studien- und Berufsmöglichkeiten vermitteln die selbst erfolgreich als Künstler tätigen Dozenten auch Einblicke in verschiedene künstlerische Berufsfelder. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.alanus.edu/werkhaus/home

ALANUS: sich künstlerisch orientieren
ALANUS: Mappenvorbereitung

Einblicke in ein Innovationslabor zum Thema „Kommunikation“ 

Kunstaktion 10 Jahre Wirtschaft neu Denken an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft